Mathematik - Informatik - Naturwissenschaften - Technik

MINT steht für jene Fachgebiete, die heute besonders gefragt sind und für die auch in Zukunft ein großer Bedarf an Fachmännern und Fachfrauen vorausgesagt wird - das ist die einhellige Meinung aller Praktiker, Wisssenschafter und Experten.

Überdurchschnittliches Einkommen, sichere Arbeitsplätze, hervorragende Entwicklungschancen, gute Ausbildungsbedingungen: all dies ist hochwahrscheinlich. Egal, ob die Ausbildung in einem MINT-Studium, einer MINT-Lehre oder einer MINT-Schule erfolgt.

Wer sich für Tüfteln, Logik, Kombinieren, Zusammenbauen, Analysieren und präzises Arbeiten interessiert, sollte sich diese Berufe und Ausbildungen anschauen. V-MINT gibt einen Überblick über die Möglichkeiten in Vorarlberg, sich in diesem Gebiet schlau zu machen.


Drop » zu den Projekten     Drop » zu den Terminen

"Teaching Spirit" der Lindauer Nobelpreisträgertagungen

TeachingSpiritderLindauerNobelpreistrgertagungen

Kurzbeschreibung:
Seit 1951 treffen sich Nobelpreisträger/innen und Nachwuchswissenschaftler/innen aus aller Welt, jeweils für eine Woche im Sommer am Bodensee, um über aktuelle wissenschaftliche Fragen zu diskutieren, Kontakte zu knüpfen und sich inspirieren zu lassen. Die Lindauer Nobelpreisträgertagungen werden ausgerichtet vom Kuratorium für die Tagungen der Nobelpreisträger in Lindau und der Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertreffen am Bodensee.
 
Bildung und wichtiges, oft wegweisendes Wissen wird in den Schulen durch Lehrer/innen vermittelt, die als Vorbilder dienen. In Anerkennung ihres Engagements für Bildung und Inspiration laden die Lindauer Nobelpreisträgertagungen ausgewählte Lehrer/innen der Naturwissenschaften für bis zu zwei Tage nach Lindau ein, um ihren Einsatz zu würdigen und eine Brücke zur sekundären Schulbildung zu bauen.
 
Damit soll auch der Wert und die Bedeutung der naturwissenschaftlichen Bildung an Schulen gewürdigt werden.
 
Zielgruppe:
Lehrer/innen
 
Kontakt:
Kuratorium für die Tagungen der Nobelpreisträger in Lindau e.V.
Katja Merx
Tel. +49 (0)8382 27731-16
Email: katja.merx@lindau-nobel.org
 
Mehr Infos:
Mit der Teilnahme sollen gemäß der Lindauer Leitidee „Educate. Inspire. Connect.“ insbesondere solche Lehrer/innen gewürdigt werden, die sich in inspirierender Weise um die Vermittlung naturwissenschaftlicher Inhalte an ihren Schulen verdient gemacht haben. Dies kann durch besonders gelungenen Unterricht, die Einrichtung und Betreuung von AGs und Projektgruppen, die Animierung von Schüler/innen zur Teilnahme an „Jugend forscht“, oder ähnlichen Maßnahmen und besonderem Engagement über die Lehrverpflichtungen hinaus geschehen.



Zurück

Termine:

Im Bildungs- und Berufskalender finden Sie aktuelle Termine zu Berufs-, Bildungs- und Studienmöglichkeiten sowie die Tage der offenen Tür an Schulen und Betrieben.
Veranstaltungen im Bereich MINT sind mit dem V-MINT-Logo gekennzeichnet.

zum Kalender


Partner

Land Vorarlberg, Industriellenvereinigung, Wirtschaftskammer Vorarlberg, Landesschulrat für Vorarlberg, Pädagogische Hochschule, Fachhochschule Vorarlberg

V-MINT ist Teil der österreichweiten MINT-Initiative des bmwf und wird umgesetzt durch BIFO.